Daten zum Strom-Netz

Überscht Hochspannungsnetz Oberösterreich
Infografik__NOÖ Hochspannungsnetz Oberösterreich.png
Die Netz Oberösterreich GmbH errichtet und betreibt das Stromnetz in weiten Teilen Oberösterreichs sowie Teilen von Salzburg, der Steiermark und in kleinerem Umfang auch in Niederösterreich.

Elektrische Energie ist ein wertvolles Gut. Das wird einem aber erst dann bewusst, wenn plötzlich der Strom ausfällt – kein Licht funktioniert mehr, Fernseher und Radio bleiben still, Computer starten nicht mehr und im Haus wird es kalt, weil die Steuerung der Heizung nicht mehr funktioniert.

Die Netz Oberösterreich GmbH sorgt dafür, dass es gar nicht so weit kommt. Der Erhalt der hohen Versorgungssicherheit mit 99,9 % hat für den Konzern der Energie AG seit Jahren oberste Priorität. Mit mehr als 9.100 Trafostationen und 32.648 km Freileitungen und Kabeln ist das Stromnetz der Netz Oberösterreich GmbH das Herz der Stromversorgung in Oberösterreich.



Das Stromnetz der Netz Oberösterreich GmbH
 
Verteileinrichtung   Anzahl

 

Umspann- und Schaltwerke   57  
Umspann-, Schalt- und Trafostationen   9.101  
       
Stromnetz   Kilometer Kabel-
anteil
Gesamtlänge   32.648  
 Hochspannungsnetz (110 kV, 60 kV)   1.196  2 % 
  Freileitungen  1.176   
  Erdkabel   20  
 Mittelspannungsnetz (30 kV, 10 kV)   7.977  34% 
  Freileitungen  5.247   
  Erdkabel  2.730   
Niederspannungsnetz (< 1kV)    23.475  74 % 
  Freileitungen   6.050  
  Erdkabel  17.425   

Stand: 01.10.2018